Basisleistungen Unser umfangreiches Basis-Leistungspaket enthält alle Facetten der steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Beratung und der Finanz- und Lohnbuchhaltung.

  • Gründung/Übernahme/Veräußerung eines Unternehmens
  • Businessplan
  • Investitions- und Finanzierungsplanung
  • Ertrags- und Rentabilitätsvorschau
  • Liquiditätsplanung,  -überwachung und -management
  • Vorbereitung und Begleitung von Bankgesprächen
  • Unternehmensbewertung und Ermittlung eines Praxiswertes
  • betriebswirtschaftliche Gutachten
  • Break-Even-Analyse
  • Cash-Flow-Analyse
  • Deckungsbeitragsrechnung
  • Unterstützung von Wettbewerbs- und SWOT-Analysen
  • private Vermögens- und Liquiditätsplanung
  • Ermittlung des Reinvermögens
  • Ermittlung und Analyse der Vermögensstruktur
  • Ermittlung des frei verfügbaren Einkommens

  • Finanzbuchhaltung (mit detaillierter Erfassung der Einnahmen)
    • Qualitäts-BWA mit monatlichen Abgrenzungen
    • Erstellung und Führung des Anlagenverzeichnisses
    • Kostenstellenrechnung
    • digitales Belegbuchen (DATEV Unternehmen online)
    • Controlling-Report
    • Einrichtung eines Controllings zur Ermittlung und Analyse von Planabweichungen und als Grundlage zur Verbesserung Ihrer Leistungsfähigkeit
  • Zahlungsverkehr
  • Erstellung von Jahresabschlüssen, Eröffnungsbilanzen und Einnahmen-Überschuss-Rechnungen (§ 4 Abs. 3 EStG)
  • Forderungsmanagement und Mahnwesen

  • Erstellung der monatlichen Lohn- und Gehaltsabrechnung
    • Ein-/Austritte
    • Monatliche Änderungen der Personaldaten
    • Erfassung von Bewegungsdaten z. B. Zuschlägen, Überstunden, Prämien, Reisekosten
    • elektronische Datenübermittlung der Meldungen an Sozialversicherungsträger, Berufsgenossenschaften und Finanzämter einschließlich Sofortmeldungen
  • Individuelles Auswertungspaket
  • Bereitstellung elektronischer Überweisungen
  • Übernahme des Zahlungsverkehrs
  • elektronische Archivierung der Abrechnungen, Auswertungen und Bescheinigungen während der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen
  • fester Ansprechpartner als Verantwortlicher für Ihre Lohnabrechnung
  • Kommunikation mit Krankenkassen, Finanzämtern und anderen Behörden
  • Bescheinigungswesen inklusive statistischer Meldungen
  • Entgeltabrechnung für die Tarife des öffentlichen Dienstes:
    • Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst Bund und Kommune inklusive der Besonderen Teile und der kommunalen Tarifverträge TV-N und TV-V
    • Tarifvertrag für den Öffentlichen Dienst der Länder
    • Arbeitsvertragsbedingungen (AVB) des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes
    • Allgemeine Vergütungsrichtlinien (AVR) der Caritas und der Diakonie
    • Reformtarifvertrag des Deutschen Roten Kreuzes
    • Anlehnungstarifverträge, Arbeitsvertragsbedingungen und -richtlinien bei Empfängern institutioneller Förderungen mit Besserstellungsverbot (z. B. gemeinnützige Vereine mit überwiegender Finanzierung durch die öffentliche Hand)
    • Abrechnung der Zusatzversorgungskassen des öffentlichen Dienstes, z. B. VBL
    • Abrechnung der Altersvorsorge des Versorgungsverbandes bundes- und landesgeförderter Unternehmen e. V. (VBLU)
  • steuerrechtliche Beratung bei der Erstellung von Arbeitsverträgen und der Auslegung von Tarifverträgen
  • Unterstützung bei Lohnsteuer- und Renten-/Sozialversicherungsprüfungen

  • Erstellung aller betrieblichen und privaten Steuererklärungen
  • Vertretung gegenüber Finanzbehörden und -gerichten
  • Begleitung bei Betriebsprüfungen
  • Beratung und Begleitung von Steuerstrafverfahren